Skip to main content
05. Juli 2019

Tarnen und Täuschen - Strategie der SPÖ Floridsdorf

Laut Information eines Bürgers, wurde seit den frühen Morgenstunden der Franz-Jonas-Platz intensiv von der MA48 gereinigt, Polizeiaufgebot von 3 Einsatzfahrzeugen und Streetworker sind vor Ort----Nicht ohne Hintergrund. Um 11 Uhr soll der Bezirksvorsteher Georg PAPAI unter medialer Begleitung, Drogenkordinator und Krisenmanagement anscheinend vorzeigen, wie toll und sauber der Franz-Jonas-Platz ist. 

Die Alkohol konsumierten Mitbürger wurden zum Hinsetzen bewegt, um ein Foto mit den Streetworker zu machen. Man hat den Eindruck, es wird hier ein Film gedreht, so inszeniert ist das Ganze!! Der Bezirksvorsteher schämen Sie sich!!! Wer soll diese filmreiche Darbietung denn glauben?

Wird hier ernsthaft versucht, die Floridsdorfer Bevölkerung hinters Licht zu führen? Oder hat Bezirksvorsteher Georg PAPAI den „BEFEHL“ erhalten, den Franz-Jonas-Platz schön zu reden? Ein Kabarettspiel des Bezirksvorstehers auf Kosten der Floridsdorfer Bürger! Der Bezirksvorsteher ist rücktrittsreif!

© 2019 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.